News

August 2019

Wiesbaden Engagiert - die Birk Baudekoration war dabei

Ein Projekt an der Brüder-Grimm-Schule war der diesjährige Beitrag für die gemeinnützige Aktionswoche …

„Wiesbaden Engagiert“ – die Stadt gemeinsam lebenswerter machen

Die Idee zur Initiative „Wiesbaden Engagiert“ hatte Hildegunde Rech, Leiterin der Abteilung Jugendarbeit im Amt für Soziale Arbeit, vor rund 20 Jahren. 2005 startete die jährliche Aktionswoche, in der gemeinnützige Organisationen und Unternehmen Projekte realisieren. Das Ziel: die Stadt für ihre Bewohner, besonders aber für Kinder und Jugendliche lebenswerter zu gestalten. Mit großer Beteiligung feiert die Aktionswoche 2019 ihren 15. Geburtstag. 

W. Birk Baudekoration mit einem Projekt für die Brüder Grimm Schule

Eines der über 135 Projekte, bei denen die Arbeitskraft und das Material unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden, übernahm die W. Birk Baudekoration. Geschäftsführer Achim Steingass und sein Team entschieden sich für das Sanierungsprojekt an der Brüder-Grimm-Schule in Mainz-Kostheim. Konkret sollte dabei die Schulmauer renoviert und für zukünftige Kunstwerke fit gemacht werden. Also reinigten, verputzten und grundierten die Birk-Profis das in die Jahre gekommene Mauerwerk und vollendeten ihr Werk mit einer Schicht farbiger Siliconharzfarbe. Airless-Technik sei Dank!

Sascha Friemel, Schulleiter Brüder-Grimm-Schule: „Ich möchte mich ausdrücklich bei Ihnen und Ihrem Team bedanken! Die renovierte Wand ist von meinem Büro aus eine tägliche Augenweide und wir freuen uns auf die Möglichkeit, jetzt an die Gestaltung zu gehen.“ 

Großes Dankeschön an das Team der „W. Birk Baudekoration 

Die Schüler und das Kollegium der Brüder-Grimm-Schule sind von ihrer neuen Schulmauer begeistert. Klar, dass es sich Schulleiter Sascha Friemel nicht nehmen ließ, sich bei den Teilnehmern pesönlich zu bedanken. Auch W. Birk-Geschäftsführer Achim Steingass zeigt sich von der Initiative überzeugt: „Wiesbaden Engagiert“ fördert den Zusammenhalt in der Stadt auf einzigartige Weise. Wirklich toll ist, dass man nicht einfach Geld spendet, sondern ein konkretes Projekt realisiert. (ds)

„Akionswoche Wiesbaden Engagiert“

Die Initiative „Wiesbaden Engagiert“ bringt Unternehmen und gemeinnützige Organisationen in Wiesbaden zusammen und feiert 2019 ihren 15. Geburtstag. In gemeinsamen, sinnstiftenden Projekten schaffen die Teilnehmenden einen vielfältigen Mehrwert: aus Begegnung und Kooperation wird Zusammenhalt. Organisiert wird die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ von der Fachstelle Unternehmenskooperation im Amt für Soziale Arbeit. Das Amt für Soziale Arbeit ist Mitglied im UPJ e.V., dem bundesweiten Corporate-Citizenship- und CSR-Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen. Mehr Infos unter https://aktionswoche-wiesbaden-engagiert.de