Projekte

Hessen

07 2014

Saubere Arbeit im Rheingauviertel

Ein Mehrfamilienhaus in der Oestricher Straße legt nach der Behandlung des Birk-Teams einen frischen Auftritt hin.

Nach der Begutachtung durch die Birk-Profis um Ronald Göbel, fiel die Wahl auf eine neue Armierung der kompletten Rückseite. Am ganzen Gebäude wurde anschließend ein 5mm Münchener Reibeputz aufgebracht und in einem zarten Ton gestrichen. Die Fenster , Kellergitter, Tore und  Geländer wurden mit einem Korrosionslack gestrichen. Eine sanfte Reinigung holte das Beste aus dem Natursandstein raus, der abschließend noch imprägniert wurde, damit das schöne Ergebnis lang erhalten bleibt.

Mit auf der Baustelle war übrigens Praktikant Burak Sevim, der sich so bewährte, dass die Firma sich nun freut, ihn als Lehrling begrüßen zu können. 

(Jz)